Auf dem Weg!

HEUTE Online-Fachtag
via Livestream & Zoom

Story

Manchmal kannst du kaum glauben, was du im letzten Jahr alles gemeistert hast. In eurer Einrichtung habt ihr euch auf Social Media ausprobiert, Videokonferenzen sind zur Normalität geworden – und irgendwie bist du über die vielen digitale Aktivitäten auch den Lebenswelten der Kinder und Jugendlichen ein Stück näher gekommen.

„Aber…“, denkst du. „Auf dem Weg in die digitale Zukunft
der Jugendförderung ist weiterhin viel zu tun!“

Vor allem stellst du dir immer noch die Frage, wie du all die medienpädagogischen Bedarfe und digitalen Aktivitäten in einem einzigen Medienkonzept zusammenfassen sollst. Worauf kommt es an? Welche Schritte müssen getan werden? Welche Ressourcen stehen zur Verfügung?

„Moment mal“, sagst du laut.
„Da war doch dieses Projekt! CONCEPTOPIA!? Haben die nicht eine Idee, wie man anfangen könnte?“

Und du meldest dich zum Fachtag von CONCEPTOPIA an, um dich inspirieren zu lassen. Denn eines ist klar: Du bist AUF DEM WEG!

7

Weitere Infos zum Fachtag

Moderation: Giulia Marchese

10:00
Eröffnung, WarmUp und Rückblick
10:20
Grußworte aus dem Netzwerk
10:30
Auf dem Weg…ins Conceptopia.Labor
Präsentation der Studienergebnisse
Ask-me-anything mit dem Forschungsteam
11:00
Pause
11:15
Auf dem Weg…in die Conceptopia.Schmiede
Möglichkeiten zur Beteiligung im Netzwerk
Präsentation des Starterkits für Medienkonzepte
Startschuss der Netzwerk-Landkarte
Ask-me-anything mit dem Schmiede-Team
11:55
Eröffnung eines VR-Ausstellungsraums zum Kennenlernen der Personas, Modellgruppen & Partner*innen
12:00
Pause
13:00
Interaktive Panels zu medienpädagogischen Ressourcen
w

Panel 1 // Auf dem Weg zur medienpädagogischen Haltung
Moderation: Christin Feldmann, Lisa Mütsch

w
Panel 2 // Auf dem Weg zur Teilhabe
Moderation: Sven Radtke
Gäste: Bianca Rilinger (Inklusive OT Ohmstraße Köln), Lukas Opheiden (Stadtbibliothek Minden), zwei jugendliche Gäste aus den Einrichtungen
w
Panel 3 // Auf dem Weg zur medienpädagogischen Kompetenz
Moderation: Selina Sandmöller
Gast: Anja Pielsticker, DigitalCheckNRW (GMK e.V.)
w
Panel 4 // Auf dem Weg zur Ausstattung
Moderation: Linda Längsfeld
Gäste: Paulina Szupicki (Die Welle gGmbH Remscheid), Daniel Heimbach (Jugendzentrum.digital Köln)
14:00
Pause
14:15
Gemeinsamer Abschluss und Verabschiedung
Z
14:30
Ende

Im CONCEPTOPIA.LABOR haben wir auf Basis von Expert*inneninterviews und einer Online-Umfrage herausgefunden, dass es bei der Erarbeitung von Medienkonzepten auf vier medienpädagogische Ressourcen ankommt. Diese wirken ineinander, keine steht für sich allein und jede Dimension ist wichtig, um im Prozess der Digitalisierung voranzukommen. 

Daher veranstalten wir heute vier Panels, in denen wir verschiedene Aspekte dieser medienpädagogischen Ressourcen unter die Lupe nehmen. Diese interaktiven Panels finden über Zoom statt. 

Das Passwort zu den Panels hast du nur nach Anmeldung zum Fachtag über deine Bestätigungsmail erhalten. Die Links zu den Zoom-Konferenzen findest du unter den Panel-Beschreibungen (s.u.). Du kannst dich spontan entscheiden, welches Panel du besuchen möchtest. Klicke einfach auf den Link und du wirst zu Zoom weitergeleitet, wo du nach Eingabe des Passworts direkt die Konferenz betreten kannst. 

Falls du das Panel wechseln möchtest, ist dies jederzeit möglich. Achte dann aber besonders darauf, dass dein Mikrofon ausgeschaltet ist, um die laufende Veranstaltung nicht zu stören. 

Du hast dein Passwort vergessen?
Dann kontaktiere uns im Raum “Technik” in der Chatbox neben dem Stream. Oder melde dich unter: conceptopia@fjmk.de

Panel 1 // Auf dem Weg zur medienpädagogischen Haltung

Als eine der medienpädagogischen Ressourcen spielt die Haltung eine wichtige Rolle in Medienkonzept-Prozessen und im Austausch mit den Zielgruppen. Doch wie lässt sich Haltung aktiv und gemeinsam im Team verändern? Und ist dies überhaupt möglich? Diese Frage wollen wir mit allen Teilnehmenden diskutieren. Außerdem werden praktische Methoden für die Initiierung von Haltungsdiskussionen vorgestellt.
Zoom-Zugang: https://us06web.zoom.us/j/82346309120

Panel 2 // Auf dem Weg zur Teilhabe

Zum sozialen Umfeld einer Einrichtung gehören natürlich auch die Kinder und Jugendlichen, die sie besuchen. Deren Perspektive auf Mediennutzung und Digitalisierung ist unabdingbar, um ein bedarfsgerechtes Medienkonzept zu verfassen! Daher besuchen uns in diesem Panel Jugendliche, von denen wir wissen wollen: Berücksichtigen wir eigentlich bei der Ausgestaltung von digitaler Zukunft die Visionen und Wünsche von Heranwachsenden? Welche Vorschläge bringen sie selbst mit? Und: was müsste ihrer Meinung nach ein Medienkonzept beinhalten?
Zoom-Zugang: https://us06web.zoom.us/j/86414315655

Panel 3 // Auf dem Weg zur medienpädagogischen Kompetenz

Meist sprechen wir nur von Medienkompetenz, doch die Ausgestaltung medienpädagogischer Angebote erfordert von Fachkräften insbesondere das Erwerben von sogenannter medienpädagogischer Kompetenz. Was das für die medienpädagogische Arbeit bedeutet, welche Fähigkeiten hierbei in den Blick zu nehmen sind und wo die genauen Fortbildungsbedarfe von Fachkräften der Jugendförderung liegen, um sich in ihrer medienpädagogischen Kompetenz weiterzuentwickeln – das diskutieren wir in diesem Panel mit unseren Gästen vom DigitalCheck NRW (GMK e.V.).
Zoom-Zugang: https://us06web.zoom.us/j/88971824010

Panel 4 // Auf dem Weg zur Ausstattung

Gute technische Ausstattung und digitale Infrastruktur ist nur eine von vier medienpädagogischen Ressourcen, dennoch steht sie meist im Fokus von Diskussionen rund um digitale Transformationen. Dabei ist die Frage nach einer guten Ausstattung besonders abhängig ist von Geldgebern und verfügbaren Fördertöpfen und lässt sich für viele Einrichtungen nicht eigenständig und unabhängig aufbauen. In diesem Panel wollen wir mit verschiedenen Gästen diskutieren, woran es bei der Beschaffung und Finanzierung von Ausstattung noch hakt, welche dringenden Bedarfe noch offen sind und welche Lösungen es hierfür anzubieten gilt.
Zoom-Zugang: https://us06web.zoom.us/j/88474134431

Du bist schon seit langem unterwegs mit der CONCEPTOPIA.RINGBAHN, fährst von Station zu Station, lernst Neues, bist im Prozess der Medienkonzept-Entwicklung oder steigst gerade erst dazu und schaust dich hier einfach um? Egal, wo du dich gerade befindest, was du schon gemacht hast oder noch tun wirst – wir von CONCEPTOPIA würden gerne wissen, was dich zu uns geführt hat und warum du AUF DEM WEG bist!

Dafür haben wir eine Story-Vorlage für Instagram vorbereitet, die du nur noch runterladen, ausfüllen und posten musst!

Wie das geht?

  • Lade die Vorlage hier herunter oder mach einen Screenshot auf unserer Instagram Seite (Vorlage Highlight).
  • Wähle unter „Beitrag erstellen“ das Format „Story” aus.
  • Wähle unsere Vorlage aus.
  • Trage deine Antwort ein.
  • Markiere @CONCEPTOPIA!
  • Posten! Vernetzen! Du bist auf dem Weg!

Du hast eine Frage zum Fachtag? Dann kontaktiere uns gerne.